Der Verlorene Sektor: Die Beschützer (Band 2) - Science-Fiction - Einzelvorstellung

DER VERLORENE SEKTOR

Die Beschützer

Band 2
Seitenzahl: 384
Veröffentlichungsdatum: 10. Dezember 2020

Inhalt

Der Alte Ruhm hat es geschafft: Xeltor ist zurück. Noch flüstern die Bewohner der Galaxie seinen Namen. Sie können nicht glauben, dass eine Bedrohung ihre Schatten voraus wirft, die sie lange Zeit nur aus Legenden kannten und als Märchen abtaten. Bis er mit voller Wucht zuschlägt.

Zahlenmäßig deutlich unterlegen konzentrieren sich die Protectors auf ihre größte Stärke: Aus dem Verborgenen fügen sie Xeltor und dem Alten Ruhm Schaden zu, um seine Bestrebungen, die Dimensionen auf Kosten von Abermilliarden Leben zu einen, aufzuhalten.

Doch der Feind schläft nicht und je schwerer die Entscheidungen sind, die die Protectors treffen müssen, desto stärker werden die Konflikte innerhalb des Teams. Als Kay begreift, dass sie alle nur Teil eines größeren Plans sind, ist es fast zu spät …

Der Verlorene Sektor - Band 2

Die Beschützer macht dort weiter, wo Die Dimensionsspringer aufhörte. Die Protectors tun alles in ihrer Macht stehende, um das Dimensionsgefüge zu beschützen.

Jeden Tag vor neue Herausforderungen gestellt, müssen sie aber auch erkennen, dass sie nur kleine Schlachten schlagen können. Ob das ausreichen wird?

LOGO - Der Verlorene Sektor - Protectors-Patch

Die Reise geht weiter!

DER VERLORENE SEKTOR ist in einer Welt angesiedelt, in der Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten existieren. Sie teleportieren von Ort zu Ort, aber auch von Dimension zu Dimension.

Als sie Darren begegnet, erfährt Kay, dass auch sie über diese Fähigkeit verfügt. Unter der Führung von Darren schließt sie sich den Guardians an und beginnt ihre Ausbildung in Dimension 0, dem Ursprung allen Seins. Über fünf Jahre hinweg studiert sie die Wege der Guardians, bis sie sich für ihren eigenen Weg entscheiden muss. Doch auf diesem lauern an jeder Ecke Gefahren, die sie in jeder Sekunde das Leben und das Dimensionsgefüge die Existenz kosten könnten.